Stempelmittwoch
veröffentlicht am 28. Mai 2022

Mittwochabend – fast 21 Uhr – ich bin fertig – fix und … – fast.

Da denkt man am Ende einer turbulenten Woche, die picke-packe-voll mit Terminen und “Fristen” war, dass es in der nächsten Woche wieder etwas ruhiger und gelassener würde … und schon Montagmittag fängt man an, die Woche zu takten, damit man auch ja alles schafft, was es zu schaffen gilt – einschließlich Haare waschen, was angesichts meiner dicken und vielen Haare durchaus geplant werden will. Mal eben morgens kurz den Fön drüber halten ist nicht. Meine Friseurin hat mal gemeint, dass diejenigen, die mich um meine Haarpracht beneiden, nicht ansatzweise damit zurecht kämen, weil sie nämlich nicht damit gewachsen sind. So sieht’s aus! Ich sag Euch das.

Naja, wie dem auch sei – jetzt habe ich alles geschafft, was ich bis heute Abend schaffen wollte (einschließlich Haare waschen und bändigen). Jetzt fehlen nur noch der Stempelmittwoch-Beitrag für heute und der vorgeschriebene Beitrag für Samstag zum neuen Wochenendvideo. Ein Glück, dass mein Mann heute Abend selbst unterwegs ist – sonst wäre ich wohl schon wieder kurz vor der roten Karte (die er mir gar nicht zeigen würde).

Und wofür all das Taktiere und Terminiere? Am Wochenende veranstaltet mein Bruder in seiner Gärtnerei die alljährliche Adventsausstellung mit anspruchsvoller (Vor)Weihnachtsfloristik. Nachdem ich im letzten Jahr nur mit einem Kartenständer vertreten war, habe ich meinem Bruder in diesem Jahr einen kleinen Bereich seiner Austellungsfläche abschwatzen können, auf dem ich mich und meine Arbeit präsentieren darf. So etwas will natürlich vorbereitet sein – die Regale sind gekauft und werden bereits seit gestern durch die Gegend gefahren. Die Dekoration ist zusammen gesucht (hoffentlich habe ich alles) und auch meine Karten sind seit genau einer halben Stunde alle beschriftet, eingetütet und mit Logo versehen. Die Bepreisung mache ich beim Bestücken des Kartenständers und der Ausstellung.

Gestern begonnen und heute vollendet sind auch meine Swaps für die Stampin’ Up! Städtetour morgen – es hat leider nur für Teamswaps für meine Up- und Downline gereicht, aber immerhin. Und dafür sind sie auch etwas aufwändiger. Für alle anderen, die leider leer ausgehen, gibt es demnächst mal ein Anleitungsvideo dazu.

Aber eigentlich seid Ihr ja hier, um mein Stempelmittwoch-Projekt für diese Woche zu sehen, oder?

stampin-up_white-christmas_weiße-Weihnacht_weihnachten_alexandra-grape_05

Ich habe schon bessere Fotos gemacht, aber mehr ist heute irgendwie nicht drin gewesen.

stampin-up_white-christmas_weiße-Weihnacht_weihnachten_alexandra-grape_03

Ich habe ein kleines Minibook für Euch. Mit den Maßen von 4” x 3” ist es ausreichend klein für die Handtasche und – bestückt mit Bildern der lieben Kleinen – vielleicht ein nettes Geschenk für die Großeltern zu Weihnachten.

Seht Ihr, dass ich den Tannenbaum auf dem Autodach etwas mehr Struktur gegeben habe? Diesen Effekt zaubert Ihr mit Chrystel Effects. Das ist ein Liquid, das Ihr auf das fertige Projekt auftragt und das dann erhaben und durchsichtig glänzend abtrocknet. Natürlich findet Ihr es auch im Sortiment von Stampin’ Up! Ich habe es grad wieder entdeckt und könnte es ständig irgendwo verwenden.

stampin-up_white-christmas_weiße-Weihnacht_weihnachten_alexandra-grape_04

Beim Stempelmittwoch im November dreht sich alle – oh, Wunder – um das Stempelset Weiße Weihnacht aus dem Herbst-/Winter-Katalog. Es ist ganz nebenbei eines der schönsten, wie ich finde.

Stempeldeerns_weiße-weihnacht-001

Schaut doch auch gleich nochmal bei Lena (KLICK) vorbei. Auch Linda ist heute wieder dabei – eigentlich war sie es schon letzte Woche, aber ich Paddel hab vergessen, Ihr Bild hochzuladen. So sollte ich es dann kurzerhand für diese Woche nutzen, da sie im Swap-Fieber ist und morgen fertig sein möchte. Ich bin gespannt. Lindas Karte ist im InLinkz-Tool am Ende dieses Beitrages verlinkt, wo Ihr natürlich Eure Beiträge mit verlinken könnt … denn beim Stempelmittwoch ist Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

Wer Lust und Zeit für einen kleinen Wochenendausflug hat, macht sich doch einfach auf in das Herz der Mecklenburger Seenplatte nach Krakow am See – die Gärtnerei Schlag kennt dort jeder. Einfach durchs große Tor über den Hof in die Gärtnerei – Ihr findet den Weg ganz bestimmt.

Adventsaustellung
Anspruchsvolle Floristik für die Vorweihnachtszeit

Samstag/Sonntag ~ 22./23.11.2014 ~ jeweils ab 10 Uhr
Gärtnerei Schlag ~ Krakow am See / Mecklenburg

Viele Grüße aus Hamburg!
Stempeldeern_JPEG


Materialpaket und/oder Videotutorial – Klick aufs Bild

Workshop to go-001


Onlineshop-001


 

  • Sammelbestellung jeden Sonntag, 20 Uhr
  • Angebote der Woche – jeweils gültig von mittwochs bis dienstags
  • Einsteigen und bis zu 20% sparen – gleich Starterpaket zusammenstellen und Online-Antrag ausfüllen
  • Basteltreff – immer am letzten Donnerstag im Monat
  • Teamtreffen – immer am ersten Donnerstag im Monat
  • Alle Workshops & Termine im Überblick
  • Newsletter abonnieren

Willkommen auf meinem BLOG!

Du findest hier allerlei Geschichten aus meinem Leben und natürlich ganz viel kreative Ideen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.